Informationen für Kongressteilnehmer

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Der DGPPN Kongress findet 2020 digital statt. Die wichtigsten Fragen und Antworten sind hier zu finden.

Wann erscheint das detaillierte Programm? 
Das gesamte wissenschaftliche Programm finden Sie hier.

Wie buche ich Veranstaltungen?
Mit der Anmeldung zum Kongress haben Sie Zugriff auf alle Sessions an den drei Kongresstagen sowie im Anschluss auch auf das Video-on-Demand-Angebot.

Wie kann ich mich bei Kongressbeginn einloggen?
Angemeldete Teilnehmer erhalten kurz vor Kongressbeginn eine E-Mail mit allen Details zum Anmeldeprozedere. Im Prinzip wird es für jeden registrierten Teilnehmer eine individuelle Kennung geben, die den Zugang zum Online-Kongress ermöglicht.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es? Ist eine Web-Cam oder Zoom erforderlich?

Einfache Teilnahme

  • Wer ohne eigenen Vortrag am Kongress teilnimmt, benötigt keine Web-Cam und kein Zoom.
  • Für die Teilnahme am Kongress benötigen Sie einen stationären PC/Laptop/Tablet oder Smartphone, die aktuellste Browserversion - am besten Google Chrome - und natürlich Zugang zum Internet. Für eine optimale Darstellung aller Inhalte empfiehlt sich die Nutzung eines Laptops oder PCs.
  • Für die Teilnahme am digitalen Kongress ist eine stabile Internetverbindung erforderlich.
    - Die beste Übertragungsqualität ohne Funkfrequenzstörungen kann durch eine kabelgebundene LAN-Verbindung erzielt werden.
    - Das Schließen von inaktiven Tabs im Browser kann zur Verbesserung der Übertragungsqualität beitragen.
    - Der Browser Internet Explorer ist mittlerweile veraltet und daher nicht für die Teilnahme am digitalen Kongress geeignet.
    - Falls es Probleme mit dem Ton gibt, ist es ggf. hilfreich, einen Kopfhörer parat zu haben und/oder es mit einem anderen Browser (z. B. Chrome, Firefox, Microsoft Edge oder Safari) zu versuchen.

Teilnahme mit Vortrag

  • Vortragende und Vorsitzende benötigen eine Web-Cam und ein Mikrofon für die Vortragsaufzeichnung sowie die neueste Version von Zoom für die Live-Diskussion am Ende der Session im Rahmen des Kongresses.

  • Über alle Details zur Vortragsaufzeichnung werden Sie per E-Mail von unseren Dienstleistern entsprechend informiert.

In welchem Format finden die Vorträge statt?
Der Kongress wird per Stream übertragen. Es gibt 13 parallele Kanäle (Channels), in denen die Sessions laufen. Die Kanäle sind ähnlich wie beim TV-Programm frei wählbar. 

Nach dem Kongress stehen bestimmte Fortbildungsformate (State-of-the-Art-Symposien, Lectures) bis zum 31.03.2021 als Video-on-Demand-Angebot auf der Plattform zur Verfügung. Diese können für angemeldete Teilnehmer mit Zugangsdaten auch nach dem Kongress noch abgerufen werden. Hierfür ist ebenfalls keine Kamera oder sonstiges Equipment erforderlich.

Sind alle Vorträge auch nach dem Kongress abrufbar?
Leider nein, denn das dafür benötigte Speichervolumen wäre immens. Dennoch ist das Video-on-Demand-Angebot groß, denn es umfasst 37 State-of-the-Art-Symposien sowie die Lectures.

Wie sammle ich CME-Punkte?
Wer CME-Punkte sammeln möchte, für den ist an allen Kongresstagen pro bepunktetem Zeitslot (Vormittag/Nachmittag) die Anwesenheit zu jeweils 90 % erforderlich.

Der Kongress wurde mit insgesamt 15 CME-Punkten von der Berliner LÄK zertifiziert. Die Punkte werden pro halbem Tag vergeben. Wer an einem halben Tag zu 90 % zugeschaut hat, erhält 3 Punkte. Für einen ganzen Tag (also an zwei Tageshälften zu je 90 % zugeschaut) werden 6 CME-Punkte vergeben:

  • 26.11.2020: 3 CME
  • 27.11.2020 Vormittag (08:30–12:45 Uhr): 3 CME
  • 27.11.2020 Nachmittag (13:00–18:45 Uhr): 3 CME
  • 28.11.2020 Vormittag (08:30–12:45 Uhr): 3 CME
  • 28.11.2020 Nachmittag (13:00–18:45 Uhr): 3 CME

Für die Teilnahme an Industriesymposien sowie für die Ansicht der E-Poster gibt es keine CME-Punkte.

Sofern bei der Registrierung im Abschnitt „Persönliche Daten“ die Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) hinterlegt wurde, werden Ihre CME-Credits automatisch bei der Ärztekammer angerechnet.

Das Video-on-Demand-Angebot ist zusätzlich zeitlich flexibel bis zum 31.03.2021 abrufbar. Die Vortragsvideos werden von der Ärztekammer Berlin separat bepunktet. Die Regularien sehen für die Sammlung der Fortbildungspunkte bei diesem Format vor, eine Lernerfolgskontrolle (LEK) in Form von Fragen zu absolvieren. Wer am Online-Kongress teilnimmt und zusätzlich das Video-on-Demand-Angebot mit bestandener LEK nutzt, kann voraussichtlich über 80 CME-Punkte sammeln!

Die RbP – Registrierung beruflich Pflegender hat den digitalen Kongress mit 12 Punkten zertifiziert. Die Punkte werden wie folgt vergeben:

  • Teilnahme an nur einem Tag: 6 Punkte
  • Teilnahme an zwei Tagen: 10 Punkte
  • Teilnahme an allen drei Tagen: 12 Punkte

Wie erhalte ich eine Teilnahmebescheinigung? 
Die Bescheinigung steht nach dem Kongress im persönlichen Bereich des Kongressportals zum Download bereit.

Kann ich mit registrierten Kollegen den digitalen Kongress gemeinsam verfolgen?
Nein, denn die Regularien der Berliner Ärztekammer sehen vor, dass die Anmeldung eines Teilnehmers zu einer Fortbildungsveranstaltung nur über einen individuellen Zugang möglich ist, um dessen genaue Anwesenheit erfassen zu können. Es kann also aus technischen Gründen nur eine Person mit einem individuellen Zugang an einem Endgerät sitzen.

mehr erfahren

Ihr Kontakt ins Kongress- und Ausstellungsbüro

m:con - mannheim:congress GmbH
Rosengartenplatz 2 | 68161 Mannheim
Telefon: 0621 4106-0
dgppn.registrierung@mcon-mannheim.de

Mehr Kontaktdetails