Programm mitgestalten

Aktuelle Information: Das Einreichungsportal ist weiter für Sie geöffnet! Alle Einreichungen werden auch bei einem möglichen Online-Kongress berücksichtigt; bis Ende Juni ist die Kongressanmeldung aus Kulanz in jedem Fall kostenfrei stornierbar.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Derzeit arbeitet das gesamte Team mit Hochdruck daran, den Kongress auch in diesem Jahr zu einem besonderen gemeinsamen Erlebnis zu machen. Aktuell wird unter anderem die Durchführung des DGPPN Kongresses als digitales Event geprüft. Die Einreichungsfrist für Symposien ist daher noch einmal verlängert. Alle Einreichungen werden auch bei einem möglichen Online-Kongress berücksichtigt. Bis Ende Juni ist die Kongressanmeldung aus Kulanz in jedem Fall kostenfrei stornierbar.

Thematische Symposien
Dauer: 90 Minuten (max. 4 Redner)
15–20 Minuten je Vortrag und 5 Minuten Diskussion
Anmeldeschluss: verlängert bis 8. Juni 2020

Informationen für Vorsitzende und Referenten

Symposien können von einem Vorsitzenden mit Angabe von mindestens drei, maximal vier Referenten angemeldet werden. Vorsitzende und Referenten sind nicht von der Teilnahmegebühr befreit. Die Teilnahmegebühr wird mit der Anmeldung eines wissenschaftlichen Beitrags fällig. Das wissenschaftliche Komitee der DGPPN behält sich vor, Beiträge von Referenten, die keine Teilnahmegebühr bezahlt haben, nicht in das Kongressprogramm aufzunehmen.

Wird der Beitrag vom wissenschaftlichen Komitee nicht in das Programm mit aufgenommen, ist eine kostenfreie Annullierung der Kongressteilnahme bis zum 31. August eines jeden Jahres möglich. In diesem Fall wird die vollständige Teilnahmegebühr erstattet. Siehe auch AGB

Ab Mitte Juni können eingereicht werden:

Poster/E-Poster
Dauer: 5 Minuten je Posterpräsentation
einschließlich Diskussion
Anmeldeschluss: 26. Juni 2020

Mehr erfahren